ausweichforum2-endlichruheforum

Информация о пользователе

Привет, Гость! Войдите или зарегистрируйтесь.


Вы здесь » ausweichforum2-endlichruheforum » Тестовый форум » Chemtrail-Beobachtungen und FakePlanes


Chemtrail-Beobachtungen und FakePlanes

Сообщений 1 страница 13 из 13

1

Chemtrail-Beobachtungen und FakePlanes

Rubrik anderes Forum:

http://endlichruheforu.my1.ru/forum/2-1-1

0

2

Cuxhaven, 09.07.2014 Richtung OST

Unglaublich: Schaut mal, wie die Wolkenwand einfach "herübergeklappt" wird:

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ … o9pgrj.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ … qy3a2b.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ … 0dn1sc.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ … geramd.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ … 0grze4.jpg

http://www.webcam-4insiders.com/de/Webc … Webcam.php

0

3

Brescia, 11.07.2014, Richtung OST

Diese "Bögen" sieht man in letzter Zeit öfters.

ODER SEHEN WIR HIER DIE "UMRISSE" VON NIBIRU/PLANET-X/Der ROTE PLANET ?

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ … a8vzyk.jpg

http://www.webcam-4insiders.com/de/Wett … Wetter.php

0

4

Auch das "Flugzeug" kommt offenbar ohne Fenster aus...

Fake Plane 12 07 2014

0

5

Habt ihr schon einmal solche Wolken gesehen?! Also ich nicht...   :|

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads … l8xc01.png

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads … chpn82.png

Echt unglaublich...

Gefunden auf Deborah Morettis facebook-Seite:

https://www.facebook.com/deborah.moretti.9?fref=ts

0

6

Und noch mehr wunderliche "Wolken":


Nebraska: Clouds like waves rolling on th esky, Lincoln




0

7

Wir haben schon oft den WAHREN Nutzen der Windräder hinterfragt...


Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

http://pravda-tv.com/2014/07/10/gesundh … fraschall/

0

8

AN  ALLE  MUENSTERANER

und alle anderen Menschen, die durch sog. "Flash Floods" enorme wirtschaftliche Schäden erleiden mussten:

Diese Überschwemmungen sind mit Sicherheit künstlich erzeugt worden. Oh ja, es gibt Interessengruppen, die diese Katastrophen erzeugen. Es geht um wirtschaftliche Intessen, viel Geld. Viele Münsteraner müssen nun alles neu kaufen, d.h. Möbel, Teppiche, Tapeten, usw... Straßen wurden beschädigt und all das muss repariert werden. Wer verdient daran? Die Konzerne natürlich! Und genau die haben ein Interesse an künstlich erzeugten Überschwemmungen.

Es ist nicht besonders schwer, Regen zu erzeugen. Selbst Privatfirmen bieten so eine "Dienstleistung" bereits an:

http://www.zeitenschrift.com/artikel/ha … -S22fl_tcQ

Aber es gibt noch diverse andere Methoden, das Wetter zu manipulieren. Hier eine super Homepage, die über alle Arten von Wettermanipulation aufklärt:

http://www.weather-modification-journal.de/

Und auch hier werden Methoden gezeigt:

Wolken erzeugen - Desert Greening - diese Technologie wird GEGEN uns eingesetzt - fake clouds



NASAs gigant cloud machine - Wolken Maschine - u.a. so wird künstliche Bewölkung erzeugt


und

https://www.youtube.com/watch?v=iaLcX1v … tnSuMTV65w


Es existieren eine Menge Methoden, das Wetter zu manipulieren. Und es gibt Gruppierungen, die davon auch Gebrauch machen. Sie haben das nötige Kleingeld und den Einfluss. Und so überschwemmen sie  (oder "lassen überschwemmen") mal eben ganze Städte und Landstriche. Alles für den Profit...

Wacht endlich auf und informiert eure Mitmenschen über Wettermanipulationen!

0

9

Ergänzung zu meinem letzten Post:

Passenderweise erschien heute ein Artikel in unserer Tageszeitung, der die Folgen der Überschwemmungen in Münster aufzeigt:

Fast alles verloren: Verzweiflung nach Unwetter in Münster

http://www.noz.de/deutschland-welt/nord … in-munster

0

10

Heute vormittag und auch noch heute mittag war wieder Düsenjet-Terror angesagt. Diese lärmenden Dinger kreisten hier permanent und veranstalteten einen Höllenlärm.

Auch die Sportflugzeuge flogen wieder ständig ihre Kontroll- und Koordinationsrunden.

Habe 2 Videos dazu hochgeladen:

Düsenjet-Terror über dem Emsland - britische Besatzer manipulieren das Wetter - 08.08.2014


http://www.youtube.com/watch?v=Av4EzSxU … tnSuMTV65w



Piper D-EGZW und Düsenjets kreisen permanent über mir - stalking - 08.08.2014


http://www.youtube.com/watch?v=_ydibvkr … tnSuMTV65w


Die Piper drehte sofort ab, als bemerkt wurde, dass ich sie filme. Offenbar werde ich hier ständig beobachtet, denn auch bei den schwarzen Helikoptern fiel mir schon diverse Male auf, dass sie abdrehen, sobald ich die Kamera raushole und anfange, sie zu filmen.

Aber wie sehen sie das aus so einer Entfernung? Die Antwort kann nur lauten, dass ich hier permanent unter Beobachtung stehe und die Piloten genau sehen können, was ich gerade mache.

Diese Piper hatte jedenfalls das Kennzeichen

D-EGZW

http://se.uploads.ru/t/DT8dy.png

Hier kann man einige spärliche Infos über die Piper finden:

http://www.airport-data.com/aircraft/D-EGZW.html

Gestern wurde ich auch diverse Male von einem Sportflugzeug gestalked, da konnte ich das Kennzeichen jedoch leider nicht erkennen:

http://sf.uploads.ru/t/FQOVx.png

0

11

Ergänzung zu meinem letzten Post:

Ich habe noch einige Infos zu der Piper D-EGZW gefunden:

http://www.airliners.net/search/photo.s … entry=true

Offenbar kommt sie aus Mönchengladbach.

0

12

Hier wieder Wettermanipulation vom Feinsten...

Der Himmel ist KOMPLETT zu, gestern übrigens auch schon. "Bedeckt" nennen "sie" es immer. Was ist "bedeckt"? Was bitte sollen das für "Wolken" sein?

Ich sag es euch: den Zustand "bedeckt" gibt es in der Natur gar nicht. Er wurde erfunden, weil sie ihre Machenschaften/Geo-Engineering-Maßnahmen am Himmel verschleiern wollen.

Genauso erfinden sie permanent irgendwelche Phantasie-Namen für diese abnormalen Wolken, die durch das Ganze Gesprühe entstehen. Alles Verarschung, liebe Leute...

Gestern hat es den ganzen Tag geregnet. Endlich wieder Regen, es regnet ja sonst nur ca. 2-3 mal am Tag. Gestern also wieder den ganzen Tag Dauerregen.

Wir haben Ende August und seit gut 3-4 Wochen haben wir gnadenlose Kälte (teilweise gab es sogar Bodenfrost), Dauerregen und keinen Sonnenschein.

Das alles haben wir irgendwelchen Militärs und größenwahnsinnigen "Eliten" zu verdanken, die sich anmaßen, Gott zu spielen. Wie lächerlich, sich so zu benehmen...

Seht euch mal die Sat-Bilder an:

http://www.sat24.com/en/de

Wieder ist nur Nord-Europa betroffen, in allen anderen Ländern darf die Sonne scheinen. Ist das nicht seltsam? Und das geht wie gesagt seit Wochen so. Von "Zufall" kann hier keine Rede sein:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads … oxbzkq.png

Und nun das Sat-Bild von Deutschland:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads … zgj1wq.png

Natürlich ist insbesondere Deutschlands Himmel wieder zugeschmiert. Wie sollte es auch anders sein?

Diese Wettermanipulationen, die momentan stattfinden, haben NICHTS mit "Schutz" zu tun (z.Bsp. vor Schwankungen im Erdmagnetfeld, vor Sonneneruptionen und deren Folgen, usw...). Warum? Weil alle anderen Staaten der Welt Sonnenschein haben dürfen - nur wir in Deutschland und Nord-Europa nicht.

D.h. die Gründe für die permanente Abdeckung unseres Himmels liegen z.Zt. woanders. Vermutlich ist es nur ein weiteres Vorgehen, die weiße Rasse, insbesondere die Deutschen, auszurotten. "Germany must perish" - ein Ausspruch von WEM? Google weiß es...

0

13

Ich wurde in unserem Forum massiv am Posten gehindert. Ich hatte diesen Post schon komplett fertig und dann war er einfach verschwunden – weg – gelöscht ...

Also schreibe ich hier nun alles noch einmal auf. Aber damit nicht genug: ich kann unser Forum seitdem nicht mehr aufrufen. Da hat wohl jemand was dagegen, dass ich weiter veröffentliche, wie sie das Wetter manipulieren.

In unserem Forum hatte ich schon berichtet, wie das Wetter den Vormittag über manipuliert wurde. Hier nun die Fortsetztung:

So, der weitere Tagesverlauf:

Kurz nach meinem letzten Post verschwand die „Wolkenwand“ in Richtung Süd-Westen (gegen 14.00 Uhr). Auf diesem Bild kann man erkennen, wie sie weiterzog und die Sonne wieder zum Vorschein kam:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads … 3jwmvx.png

5 Minuten später sah es dann so aus – wir hatten für ca. 30 Minuten tatsächlich Sonnenschein!

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads … bmaf5d.png

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads … shldqw.png

Herrlich, nicht wahr? Die Temperatur stieg auf 19 Grad. Aber das war den Herren „Wettermanipulierern“, bzw. Herrn „Wolkenproduzenten“ wohl zuviel. Tsss.... 19 Grad... Das geht auch wirklich nicht... So viel.... Nicht dass alle Welt einen Sonnenbrand bekommt oder einen Hitzeschlag. Ja, das kann schnell passieren bei 19 Grad... Echt lächerlich!

Jedenfalls näherten sich ab 14.30 Uhr aus 3 (!) Himmelsrichtungen dicke, dunkle „Wolkenwände“.

Diese kam aus östlicher Richtung:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads … rwsj6t.png

Diese aus nördlicher Richtung:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads … vwg5ua.png

Und diese näherte sich aus nord-westlicher Richtung:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads … eh4b8c.png

Hallo "Meterologen"! Wie bitte ist das zu erklären?! Da kommen Wolken aus 3 verschiedenen Himmelsrichtungen und sie alle bewegen sich auf ein Ziel hin – nämlich meinen Standort. Und als sie sich dann über uns trafen, bewegten sie sich wie von Zauberhand alle in Richtung Sonne. Ist schon interessant, nicht wahr?

Die Sonne ist nun selbstverständlich wieder verdeckt. Seit ca. 14.40 Uhr. Nun ist es 16.25 Uhr, d.h. wenn sie ihre prognostizierten 8 Stunden Sonnenschein für heute noch erreichen wollen, dann ist es bereits zu spät. Denn bislang hatten wir nur 30 Minuten.

Ach ja, der Düsenjet kreiste hier natürlich auch die ganze Zeit wieder. Hätte ich fast vergessen zu erwähnen, weil er ja praktisch mit zur Familie gehört, so oft wie er hier ungebeten Gast ist. Seinen Lärm, den er verursacht, habe ich übrigens auf Video...

0


Вы здесь » ausweichforum2-endlichruheforum » Тестовый форум » Chemtrail-Beobachtungen und FakePlanes